Wollt ihr mit Freunden oder sogar Leuten, die ihr über das Forum kennlernen könnt neue Abenteuer bestreiten...Dann seid ihr hier genau richtig xD


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

xxKokoxx un Kuraiko

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 xxKokoxx un Kuraiko am Do Sep 04, 2014 12:21 pm

Kuraiko

avatar
Admin
WIr leben in einer magischen Welt.Der staat weiß von der existentz magischer Wesen.Wir sind welche von denen.Wir werden gejagt und verfolgt.Wenn man uns geschnappt hat,wirft man uns in eine Arena des Staates,wo wir uns bis auf den Tod bekämpfen müssen.Der,der überlebt wird für experimente benutzt.Junge und Mädchen wurden vom Staat geschnappt,weil sie verraten worden sind.Nun sind sie in der Arena,mit 30 anderen Personen.Teils freunde,familie und Feinde.Die beiden sind aneinander gekettet und müssen versuchen zu überleben.Am anfang können sie sich auf den Tod nicht austehen,doch was passiert dann?Stirbt jemand?Oder entwickeln sie gefühle?

Name: Elena Enoor
Alter: 19
Aussehen: http://25.media.tumblr.com/tumblr_mdhkmyVTuZ1rc1tfio1_500.jpg

Sonstiges: hat ein großes Tattoo
http://www.el-mundo.ch/wp-content/uploa … nix-17.jpg
Fähigkeiten: beherrscht Schatten und die Dunkelheit

Name:Jason Aistin
Alter:20
Aussehen: http://cdn.starflash.de/bilder/ian-somerhalder-560x560-73127.jpg

Jason
Kampfbereit fuhr ich hoch und bereute es sogleich wieder.Mit zusammen gebissenen Zähnen rieb ich mir meinen Kopf und sah mich um.Wo zum Teufel war ich und wie bin ich her gekommen?Irritiert versuchten meine Augen sich an die Dunkelheit zu gewöhnen.Ich atmete einmal tief durch und lies auf meiner Hand eine kleine flamme erscheinen.In dem licht erkannte ich,das ich in einer Art Höhle gefangen war.Mein blick fiel auf eine am beiden liegende Person.Schnell kroch ich zu ihr.Es war eine junge Frau.Wahrscheinlich so wie ich entführt.

Elena
Langsam lichtete sich der schwarze, welcher meinen Geist umgab, aber kaum, dass ich ganz bei mir war, wollte ich wieder schlafen, denn ich hatte fürchterliche Kopfschmerzen. Stöhnend fuhr meine Hand zu meinem Kopf, welchen ich mir hielt. Dann öffnete ich langsam die Augen, aber im ersten Moment sah ich gar nichts, als ich plötzlich den Typen neben mir sah. Sofort fuhr ich nach oben und sah den Typen misstrauisch an. Man konnte ja nie wissen

Jason
Kurz musterte ich das Mädel.Dann stand ich auf und brachte einige Meter abstand zwischen uns,bevor sie mich angriff oder anders rum."Jason."sagte ich kurz und setzte mich mit sicherem Abstand zu ihr auf den Boden.Noch hatte ich nicht vor sie zu töten.Aber vielleicht sollte ich es tun,bevor ich sie kennenlernte?

Elena
Ich rutschte ebenfalls von dem Typen ab und beobachtete ihn aufmerksam. "Elena," stellte ich mich ebenso knapp vor und versuchte etwas zu erkennen, doch das einzige, was die Höhle erhellte war die Flamme von besagtem Jason. Wo waren wir hier? Wer war Jason? Ich versuchte mich an die letzten Moment vor meiner Bewusstlosigkeit zu erinnern, aber viel kam dabei nicht rum. Da ertönte plötzlich eine Stimme von irgendwoher. Erschrocken sah ich auf und machte meine Kräfte bereit. "Verehrte Teilnehmer oder sollte ich viel eher sagen, verehrte Gefangene. Willkommen beim Spiel um Leben und Tod. Jeder von ihnen ist zusammen mit einer anderen Person eingesperrt. In ihrer unmittelbaren Nähe findet ihr Fesseln, damit müsst ihr euch an euern Partner fesseln."

Jason
Ungläubig sah ich Elena an.Das war ein Scherz oder?Ich wollte mich nicht an dieses Mädel ketten.Aber was blieb mir anderes übrig,wenn ich nicht sterben wollte.Nichts.Langsam um etwas zeit zu schinden ging ich zu den besagten Fesseln.Ich hob sie hoch und ging wieder zu Elena."Warum bist du hier?"fragte ich währen ich ihre eine Hand an meine Fesselte.Wir waren sowas von tot.

Elena
Ich sah Jason mindestens genauso ungläubig an. ich konnte mich wohl kaum an einen völlig fremden Mann ketten, welcher mir wahrscheinlich auch noch nach dem Leben trachtete, aber was anderes blieb mir gar nicht übrig, denn sonst würden sie uns wohl ewig hier drin lassen. Mir Argusaugen beobachtete ich Jasons Bewegungen ehe ich den Kopf schüttelte: "Ich weiß es nicht, aber ich kann es mir denken." Kaum waren die Fesseln zu, da öffnete sich die Höhle und wir blickten in ein weites Areal

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

2 Re: xxKokoxx un Kuraiko am Do Sep 04, 2014 12:34 pm

Gast


Gast
Jason

Misstrauisch sah ich mich um.Sah aus wie eine große Wiese.Ich überlegte kurz was wir tun sollten.Wasser konnte ich mir jederzeit besorgen.Ich würde versuchen sie abzulenken.Vielleicht vergaß sie das Wasser ja und würde verdursten.Das würde mir eine Menge arbeit ersparen."Denkst du die anderen sind stark?"fragte ich Elena.Wir standen immer noch in der Höhle.

3 Re: xxKokoxx un Kuraiko am Do Sep 04, 2014 12:40 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Elena
Ich stand auf, damit wir von hier verschwinden konnten, denn hier war es mehr, als ungemütlich. Dann zuckte ich mit den Schultern: "Keine Ahnung, aber wir werden Stärker sein." Ich war fest entschlossen mich nicht einfach von irgendwem umbringen zu lassen. Wäre doch gelacht, wenn ich hier nicht überleben würde. "Lass uns losgehen und uns etwas mit dem Geländer vertraut machen," sagte ich zu Jason und wartete darauf, dass er aufstand. Man konnte gar nicht beschreiben, wie genervt ich war, dass ich an ihn gekettet war

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

4 Re: xxKokoxx un Kuraiko am Do Sep 04, 2014 12:54 pm

Gast


Gast
Jason

Mir passte es gar nicht,wie sie sich jetzt schon wieder aufspielte.Ich stand auf und ging voran.Sie sollte sich bloß nicht einbilden,das sie mir etwas befehlen konnte.Ich ging auf einen in der ferne zu sehenden Wals zu.Wenn wir auf dem offenem Land bleiben würde,würden wir das perfekte opfer sein.

5 Re: xxKokoxx un Kuraiko am Do Sep 04, 2014 12:59 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Elena
Ich verdrehte die Augen, als Jason mich mehr hinter sich herzog. Himmel, der Kerl stellte sich an, wie ein kleines trotziges Mädchen. Prinzessin auf der Erbse. Genervt folgte ich ihm in den Wald, denn einer von uns beiden musste ja der Vernünftige sein und Jason schien es eindeutig nicht zu sein. Während wir über die Lichtung gingen, sah ich mich immer wieder aufmerksam um und versicherte mich, dass wir wirklich nur zu zweit waren. Denn so, wie Jason sich anstellte würde es wohl kaum klappen, dass wir uns gemeinsam gegen unsere Gegner behaupteten

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

6 Re: xxKokoxx un Kuraiko am Sa Sep 13, 2014 3:48 pm

Gast


Gast
Jason

Ich bemerkte wie Elena mich ansah und zeigte als antwort bloß den mittelfinger.Ich kannte sie nicht.Mochte sie nicht und brauchte mich deshalb auch nicht für interessieren was sie sagte,oder dachte.Ich sah sie von der seite an.Ob die überhaupt kämpfen konnte?

7 Re: xxKokoxx un Kuraiko am Sa Sep 13, 2014 4:04 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Elena
"Zicke," schnaubte ich genervt, als Jason mit den Mittelfinger zeigte. Mein Gott da ist aber jemand empfindlich. Im Normalfall hätte ich es ihm gezeigt, allerdings musste Jason überleben, denn sonst wäre ich auch dran. Also blieb ich einfach ruhig. Einer von uns beiden musste ja das Hirn haben und Jason schien ein Testosteron gesteuerter voll Idiot zu sein. Also blieb das Vernünftig sein an mir hängen

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

8 Re: xxKokoxx un Kuraiko am Sa Sep 13, 2014 4:11 pm

Gast


Gast
Jason

Als vor uns irgendwas hoch ging riss ich Elena zurück.Und bereute es."Verdammt,ich wäre dich jetzt los."murmelte ich mies gelaunt und sah mich nach feinden um.Vielleicht sollte ich"ausversehen" elena treffen.

9 Re: xxKokoxx un Kuraiko am Sa Sep 13, 2014 4:15 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Elena
Plötzlich zog Jason mich irgendwo weg, aber durch die Explosion wurden wir nach hinten geschleudert, was ganz besonders schmerzte, da wir aneinander hingen und dabei fast mein Schultergelenk ausgerenkt wurde. "Verdammt," fluchte ich nur leise und rappelte mich langsam auf. Wütend fuhren meine Augen über einen Baum und als ich unseren Feind entdeckte, flüsterte ich nur: "Tod." Da fiel er auch schon Tod auf den Boden. Kalt sah ich den Leichnam an und fragte Jason, als ob nichts gewesen wäre: "Wollen wir weiter?"

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

10 Re: xxKokoxx un Kuraiko am Sa Sep 13, 2014 4:50 pm

Gast


Gast
Jason

Ich sah sie schräg an.Ach du kacke was geht bei der denn?Ich schnaubte.Freak.Im wahrsten sinne des Wortes.Dann nickte ich.Doch mir viel etwas ein und ich blieb angewurzelt stehen."Warte der typ war alleine,vielelicht ist hier noch einer."sagte ich.

11 Re: xxKokoxx un Kuraiko am Sa Sep 13, 2014 5:17 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Elena
"Es war nur ein Mensch, niemand starkes," winkte ich ab, denn einen Menschen mit Fähigkeiten zum Beispiel, wie ich sie hatte oder wie Jason sie hatte, konnte ich nicht so einfach umlegen. Trotzdem sah ich mich aufmerksam um und überlegte, wieso man hier auch Menschen in der Arena fand, denn das sie uns unterlegen waren stand ja wohl außer Frage. Genervt rieb ich mein Nasenbein und hoffte, dass es das für heute war, denn ich wollte einfach nur noch meine Ruhe haben, auch wenn das schwer mit dem Stinkstiefel an meiner Seite war

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» Gömchen und Kuraiko

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten