Wollt ihr mit Freunden oder sogar Leuten, die ihr über das Forum kennlernen könnt neue Abenteuer bestreiten...Dann seid ihr hier genau richtig xD


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

AnnaBanana und Kuraiko

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 7]

26 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 6:51 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich nickte nur, als er sich bedankte und zuckte dann mit den Schultern ehe ich murmelte: "So, wie immer." Ich wollte ihn nicht belügen, aber auch nicht beunruhigen und so konnte ich seiner Frage ganz gut ausweichen. Man sah ihm an, wie sehr er darunter litt, dass Fynn sich ordentlich die Kante gegeben hat und Jan tat mir wirklich schon leid

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

27 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 7:00 pm

Gast


Gast
Jan
Ich lächelte sie leicht an: "Schön. Dass du nicht irgendwelche Umstellungen hattest." Nebenbei säuberte ich Gläser, immer wieder die gleiche Bewegung. Dann aber setzte ich das Glas, an dem ich gerade arbeitete, ab.
"Ich freue mich wirklich, dass du hier bist."

28 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 7:07 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich nickte und setzte wieder dieses falsche lächeln auf, welches ich in den letzten Wochen perfektioniert hatte: "Ja, das Zimmer ist auch wirklich schön. Danke noch einmal, dass du mich aufnimmst." Ich war ihm wirklich dankbar, nur dass ich es noch nicht so richtig zeigen konnte. Dafür war ich noch viel zu sehr mit mir und dem Geschehenen beschäftigt, aber irgendwann würde ich es Jan richtig danken. Das schwor ich mir

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

29 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 7:22 pm

Gast


Gast
Jan
"Du weißt, wie gut ich mich mit deinen Eltern verstanden habe. Ich hätte gerne eine Tochter gehabt. Für mich ist es schön, ihnen etwas zurückgeben zu können."
Mich hatte der Tot der beiden auch mitgenommen. Auch wenn ich inzwischen von meine Frau geschieden wurde, war ihre Familie doch immer auch mein Anker gewesen. Selbst Fynn, der alle verabscheut hatte, die meine Frau über die Zeit einlud, konnte sich noch halbwegs mit ihnen anfreunden. Auch wenn er das Mädchen, was jetzt vor mir stand, noch nie mochte. Sie hatte sich aber auch so verändert.. Besorgniseregend. Früher hatte sie so viel Schminke im Gesicht und war so zurechtgemacht und jetzt sah sie aus wie auf einer Beerdigung. Blass und viel zu schlank.

30 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 7:29 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich nickte und murmelte: "Mein Vater hat dich auch, als sein Bruder angesehen. Schon immer," murmelte ich und musste gegen die Tränen kämpfen, aber ich hatte in den letzten Wochen gelernt, wie man seine Tränen unterdrücken konnte und so verließ nicht eine Träne meine Augen. Auch, wenn die beiden nie miteinander verwandt waren, so kannten sie sich schon seid ihrer Jugend und waren damals schon gute Freunde gewesen. Mein Vater hätte wahrscheinlich gewollt, dass Jan mich aufnehmen wollte und da er der einzige war, der nach dem Tod meiner Familie da war, fiel auch dem Jugendamt die Entscheidung leicht. Meine richtige Tante, also die Ex-Frau von Jan, ist einfach irgendwo ins Ausland abgehauen und hat sich nicht einmal auf der Beerdigung blicken lassen

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

31 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 7:59 pm

Gast


Gast
Jan
Ganz vorsichtig drückte ich kurz ihren Oberarm: "Er war mein Bruder. Brüder sind immer füreinander da. Jetzt sind wir für dich da." Das arme Mädchen sollte endlich wieder lockerer werden, etwas Freude am Leben haben. Man konnte an ihrer ganzen Art sehen, dass sie innerlich viel älter war als sie sein sollte.
"Was immer auch ist, komm bitte zu mir."

Fynn
Fluchend bahnte ich mir meinen Weg zurück in die Küche. Ich hatte mir schnell ein altes "Escape The Fate" Shirt übergezogen, das nicht ganz so abgegammelt ausschaute.
"Frühstückt ihr noch, oder was?"

Jan
Ich wusste nie, wie ich mit ihm umgehen sollte. Madita sagte früher immer, ich sei zu nett gewesen. Aber mir war doch bekannt, dass es ihm nicht besonders ging - wie erzieht man dann seine Kinder trotzdem?
"Ja." sagte ich kurz angebunden. Wie konnte ich ihn nach der Nacht fragen, ohne das er Stress machen würde? Wie konnten andere Eltern das 'nett' durchziehen?

32 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 8:12 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich nickte nur und wusste nicht, was ich sagen sollte, weswegen ich lieber still blieb und nichts sagte, bevor ich noch das falsche sagen wollte und das war wirklich das letzte, was ich wollte. Doch da war das Thema auch schon abgehakt, denn Fynn kam zurück in die Küche. Deshalb wand ich mich einfach wieder meiner Toastscheibe zu, welche ich dürftig mit Nutella bestrichen hatte. Mir war klar, dass ich nicht mehr, als diese eine scheibe runterbekam, weswegen ich versuchte auf diese eine scheibe so viel Zucker und Kalorien zu packen, wie es nur ging

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

33 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 8:17 pm

Gast


Gast
Fynn
Ich verdrehte die Augen, als ich sah, wie diese Tussi mit ihrem Brot handierte. So nach dem Motto 'Alles was ich mache, muss langsam und fein aussehen'. Ich dagegen bestrich tausende Brote und aß wie immer nicht gerade schön anzusehen.

Jan
"Fynn, bitte reiß dich mal zusammen. Wo warst du überhaupt heute Nacht?" Ich kam um die Frage echt nicht drum herum und nett ging es nicht. Also zumindest hatte ich keine nette Lösung gefunden.

Fynn
"Im Park." Warum war der immer so nervig?
Jan: "Und was hast du gemacht?"
Fynn: "Gesoffen."
Jan: "Bringt dich das wirklich weiter?"
Fynn: "Dich bringt in der Bude sitzen auch nicht weiter."
Jan: "Fynn!"
Fynn: "Stimmt doch. Seitdem deine Trulla abgezogen ist, machst du einen auf Hausherren."
Jan: "Sei froh, dass sich jemand um dich kümmert und dich aufzieht. Nicht jeder hat dieses Glück!"
Leider erinnerte ich mich erst zu spät daran, dass Mai dieses Glück eben NICHT gehabt hatte. Fynn schien zum Glück auch genug geredet zu haben und wir beide schwiegen wieder und aßen unsere Berge.

34 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 8:32 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich konnte gerade so noch verhindern, dass ich nicht nach Jans Worten zusammenzuckte. Denn erstens wollte ich es nicht, weil Jan sich dann noch schlechter gefühlt hätte und weil ich Fynn nicht zeigen wollte, dass ich irgendwo schwach war. Also biss ich nur die Zähne zusammen und versuchte mich irgendwie abzulenken. Nachdem ich fertig war räumte ich meine Sachen weg, da auch Jan fertig war. Tja, und bei Fynn war ich mir sicher, dass er nicht auf meine Gegenwart beim Essen bestand.
Dann ging ich nach oben in mein Zimmer, wo ich mich auf das Sitzfensterbrett setzte und die Beine anzog, während mein Blick nach draußen in de Garten glitt. Immer noch zwang ich mich nicht zu weinen.

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

35 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 8:34 pm

Gast


Gast
Fynn
"Dieses Mädchen hat sie nicht mehr alle. Wie die hier rumläuft. Als wäre jemand gestorben."
Jan: "Sehr gefühlvoll! Es SIND Menschen gestorben, Fynn!"
Fynn: "Ach, du weißt wie ich das meine! Ich wette mit dir, sie macht das nur, damit sie Mitleid bekommt. Sonst würde sie reden oder jedenfalls weinen.. Drama Queen."

36 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 8:44 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich hörte die beiden, bis hier oben reden und nun liefen doch die ersten Tränen über meine Wangen. Auch wenn ich es mir nicht eingestand, aber Fynns Worte trafen mich ziemlich hart und ich wusste, dass ich das nicht lange mitmachen würde. Ich konnte nicht mehr. Ich war am Ende. Nicht nur körperlich sondern auch seelisch und ich fragte mich, wieso ich es überleben musste. Das hatte ich mich schon so oft gefragt. Wieso ausgerechnet ich? Wieso musste ich das Feuer überleben. Wieso nicht meine Eltern und mein Bruder?

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

37 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 9:03 pm

Gast


Gast
Jan
"Fynn, das geht wirklich nicht."
Fynn: "Ja, okay, das war scheiße."
Jan: "Ja! Versuch sie zu akzeptieren."
Fynn: "Sie ist so ein Püppchen! Wie sie immer rum lief .. Und jetzt auf einmal das hier?!"
Jan: "Das zeigt, wie schlecht es ihr geht, und nicht, dass sie eine Drama Queen ist!"
Fynn: "Ourgh! Sei ruhig."
Jan: "Fynn!"
Ich stand auf und stellte alles weg.

38 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 3:49 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich schloss die Zimmertür ab und setzte mich wieder auf die Fensterbank ehe ich meinen Kopf an die Fensterscheibe lehnte. Immer mehr Tränen liefen mir über die Wange und ich wünschte mir, wie so oft schon, dass ich auch in den Flammen gestorben wäre. Ein kleines Schluchzen verließ meine Lippen, aber ich unterband es sofort indem ich meine Lippen fest aufeinander drückte. Dann schüttelte ich den Kopf. Ich musste endlich lernen damit umzugehen und musste mich endlich zusammenreißen. Meine Fingernägel vergruben sich in meinen Arm, so lange bis alle Tränen verschwunden waren

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

39 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 4:09 pm

Gast


Gast
Jan
"Jetzt geh zu ihr hoch und mach was mit ihr! Es ist schwer genug für sie, in einer Woche muss sie in die neue Schule und du kannst ihr doch zumindest etwas helfen, dass sie auch hier neue Freunde findet! Wie schlimm es für sie gewesen sein muss, ihr ganzes Leben hinter sich zu lassen! Hilf ihr, ein neues aufzubauen."
Fynn: "Sehe ich etwa aus wie ein Kindermädchen?"
Jan: "Geh." Ich ließ keine Diskussionen mehr aufkommen und ging nach draußen, mich mit meinem Kaffee in die leichte Sonne setzen.

Fynn
Ich fluchte leise vor mich hin und ging dann auf ihr Zimmer zu. Was übrigens mal MEIN zweites Zimmer gewesen war.. Okay, nicht offiziell, aber ich hatte schon richtig geplant gehabt, was ich reinstellen könnte - und dann kam die. Aber ich wollte meinen Vater ja eigentlich nicht gegen mich aufbrechen, also schlurfte ich den Flur entlang und klopfte bei ihr.

40 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 4:21 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich war etwas verwirrt, als es plötzlich klopfte und ich dachte erst, dass es mein Stiefonkel war, welcher sich nach mir erkundigen wollte. Also stand ich auf, aber blickte vorher schnell in de Spiegel, um mich zu vergewissern, dass man nicht sah, dass ich geweint hatte. Gut, ich sah, wie immer aus, ein lebloser Geist, welcher keinen Sinn mehr in seinem Leben sieht.
so ging ich dann zur Tür und öffnete jene. Doch mit Fynn hatte ich wirklich nicht gerechnet. Misstrauisch verschränkte ich die Arme und lehnte mich in den Türrahmen. Meine Augenbrauen hatte ich skeptisch zusammengezogen und sah abwartend zu Fynn

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

41 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 4:24 pm

Gast


Gast
Fynn
Ich kopierte ihre Haltung sofort und sah sie ein paar Sekunden lang einfach an.
"Wir gehen heute Abend weg. Willst du mitkommen, die Gegend kennenlernen?"
Diese zwei Sätze hatten mich schon ordentlich viel gekostet.

42 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 4:29 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich war tatsächlich überrascht und konnte nur mit mühe meine abweisende Haltung und meinen emotionslosen Blick beibehalten. Mir war klar, dass Fynn mich nicht dabei haben wollte und dass Jan ihn wahrscheinlich gezwungen hatte, mir zu helfen. Da ich Jan nicht enttäuschen wollte und mich kooperativ zeigen wollte, nickte ich auf seine Frage hin und meinte: "Ich würde gerne mitkommen."

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

43 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 4:38 pm

Gast


Gast
Fynn
ich hatte gerade schon wieder einen Fuß Richtung Flur gesetzt, als sie auf einmal sagte, sie wollte mitkommen. Damit hätte ich wirklich nicht gerechnet. Waren meine Freunde etwa 'gut genug'?
Ich sah sie kurz misstrauisch an und nickte dann, versuchte eine möglichst neutrale Mimik aufzusetzen, als ich: "Ok. In zwei Stunden." sagte und verschwand dann so schnell wie möglich wieder.

44 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 4:48 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich nickte nur und setzte mich auf das Sofa, welches in dem zweiten Teil des Zimmers stand. Seitdem Vorfall war mir egal, wie ich aussah, aber da ich Finn nicht blamieren wollte, kämmte ich mir wenigstens die Haare, aber das war es auch schon. Dann setzte ich mich wieder auf das Sofa und las in de restlichen zwei Stunden noch ein Buch.

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

45 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 4:56 pm

Gast


Gast
Fynn
Zwei Stunden später klopfte ich wieder an ihrer Tür. Ich sah aus wie immer: Ein schwarzes, etwas zu langes T-Shirt, irgendeine Jeans und Chucks. Eigentlich sah ich immer so aus, als würde ich nichts auf Kleidung geben. Genauso wollte ich nämlich erscheinen.

46 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 5:01 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich trug die schlichten Sachen, welche ich seid einigen Wochen immer trug. Eine einfach dunkle Röhrenjeans im used-Look und dazu ein einfaches schwarzes T-shirt. Tja und meine schwarzen Chucks durften auch nicht fehlen. Wieso hatte ich solche Schuhe eigentlich nicht schon vorher getragen? Sie waren bequem und einfach. Ich öffnete die Tür und trat ohne etwas zu sagen zu Fynn auf den Flur

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

47 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 5:07 pm

Gast


Gast
Fynn
Super. Wenn wir jetzt noch die gleiche Haarfarbe hätten, würden wir fast als Zwillinge durchgehen. Ich konnte nicht genau erklären warum, aber irgendwie gefiel es mir teilweise, dass wir so aussahen und andererseits störte es mich tierisch.
"Kommst du?" grummelte ich wegen meinem eigenen Gedanken-Wirrwarr nur und ging die Treppe runter.

48 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 5:11 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Mir war egal, dass Fynn fast das gleiche trug, wie ich. Eigentlich war mir alles mittlerweile egal, allem voran mein Aussehen und das Aussehen anderer. Ich nickte nur mit emotionslosem Blick und folgte Fynn

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

49 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 5:16 pm

Gast


Gast
Fynn
Ich musste sofort grinsen, als ich meine beste Freundin schon draußen stehen sah.
Lila: "Meine Fresse, gehts noch schneller?"
Dabei grinste sie aber so sehr, dass man ihr das nicht abkaufen konnte: "Hey Kleiner." Sie bließ mir fast ihr Kaugummi ins Gesicht, grinste fröhlich und stieg ins Auto. Über meine Begleitung sagte sie erstmal nichts, was man bei ihr schon als sehr höflich ansehen konnte. Im Auto saßen schon zwei andere Typen, beide sahen so ähnlich aus wie wir es taten. Einer hatte seine Haare in allen möglichen Farben gefärbt, der andere wirkte eher wie ein Grufti.

50 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Di Jun 10, 2014 5:29 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich hielt mich hinter Fynn und ließ ihn erst einmal seine Freundin begrüßen. Wie weit ihre Beziehung ging wusste nicht, aber das ging mich auch nichts an. Also blieb ich einfach still, wie ich es schon seid einiger Zeit war. Zwar war ich etwas verwirrt und fragte mich, wohin wir fuhren, aber letztendlich war mir auch dies egal. Vielleicht hatte ich ja Glück und diese Lila konnte absolut nicht Auto fahren und ich würde bei einem Autounfall ums leben kommen. Ich war auch verwirrt über die Leute, welche im Auto saßen, denn so wie ich es kannten waren die Emos sonst eine eigene Gruppe, wie die Punks und die Goths und vertrugen sich nicht untereinander. Aber auch egal, denn das ging mich auch nichts an. Also setzte ich mich einfach da hin, wo platz awr

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 7]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Ähnliche Themen

-

» Gömchen und Kuraiko

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten