Wollt ihr mit Freunden oder sogar Leuten, die ihr über das Forum kennlernen könnt neue Abenteuer bestreiten...Dann seid ihr hier genau richtig xD


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

AnnaBanana und Kuraiko

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 7]

1 AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 2:01 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Story

[M]'s Leben ist auf einen Schlag zerstört. Ihre Eltern und ihr Bruder sind vor wenigen Wochen gestorben. Ihr Freund hat einfach Schluss gemacht, als er erfahren hat, dass sie Umzieht.
Sie soll jetzt einfach zu ihrem Stiefonkel ziehen, den sie seit Jahren nicht gesehen hat.
Und da ist noch das Thema...Ihr Onkel hat einen Sohn in ihrem Alter der sie hasst. Am liebsten will sie einfach nur Weg.
Oder kommt es doch anders?..

Steckbrief

Code:
[center]Name

Alter

Charakter

Aussehen[/center]

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

2 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 2:18 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Name
Mai Enoor

Alter
17

Charakter
Ruhig, zurückgezogen, verträumt, einsam, trotzdem Selbstbewusst und lässt sich nichts bieten

Aussehen

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

3 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 2:45 pm

Gast


Gast
Name: Fynn Mart

Alter: 18

Charakter: Fynn hat gerne alles so, wie er es gewohnt ist. Veränderungen und Umstellungen sind für ihn gar nichts. Außerdem tritt er gerne feindlich und aggressiv auf, damit ihn die Leute in Ruhe lassen. Für ihn ist seine kleine Welt - die vor allem aus seiner Gitarre und seinem Notenschreibprogramm besteht - vollkommen. Er braucht niemanden, der sich einmischt und die wenigen Freunde die er hat sind für ihn genug. Deshalb macht er einen auf "Gangster" wenn er unterwegs ist und ist ruhig, sobald er sich alleine fühlt.

Aussehen: Blonde Haare, braune Augen, groß und sehr schlank / hager.

4 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 3:16 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich saß in dem großen und teuren Wagen von meinem Onkel und blickte still nach draußen. Die Bäume zogen nur so an uns vorbei und am liebsten wäre ich wieder umgekehrt, aber das ging nicht, schließlich war ich minderjährig und da musste sich ja jemand um mich kümmern. Mein Stiefonkel war auch nicht das Problem, denn er war immer sehr nett und liebevoll zu mir gewesen und hatte sofort angeboten, dass er mich nehmen würde. Nachdem Vorfall mit meiner Familie... Viel eher war sein Sohn das Problem. Oft hatte ich ihn noch nicht gesehen. Vielleicht höchstens zwei oder drei Mal, aber das hatte mir auch genügt.
Seufzend stieg ich aus, als wir an dem großen Haus meines Onkels ankamen und ich blickte mich kurz um. Eigentlich wollte ich meinem Onkel, meinen Koffer abnehmen, aber er ließ sich nicht beirren und trug diesen in das Haus. Mein Blick glitt über den Flur. Ich war auch noch nie oft hier gewesen, außer zu ein paar Geburtstagen meines Stiefonkels

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

5 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 3:23 pm

Gast


Gast
Fynn
Ich hätte vor Wut ausrasten könne. Diese Tussi sollte bei uns wohnen! Die einzigen Male, die ich sie gesehen hatte, waren nie positiv verlaufen. Sie war unglaublich langweilig, tut immer einen auf nettes Mädchen und ich war mir ziemlich sicher, dass sie erst gar kein Gehirn besaß. Aussehen tat sie wie viele und bestimmt würde sie nur über Schminke und ... keine Ahnung. Worüber Mädchen halt reden, reden.
Als sie jetzt unser Haus betrat, lehnte ich mich an einen Türrahmen und versuchte, möglichst aggressiv und feindselig auszusehen. Und das konnte ich gut.

6 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 3:28 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Mein Blick fuhr zu Fynn und ich sah ihn einfach nur aus emotionslosen Augen an. Den Blick hatte ich seid ein paar Wochen ziemlich gut drauf. Seit diesem Vorfall...Natürlich traf mich Fynns Abweisung hart, aber ich würde mir nie anmerken lassen, dass es mich traf. Nein, bestimmt nicht. Deswegen ließ ich mich nach außen hin nicht von seinen Blicke beeindrucken. Erst mein Onkel unterbrach unseren Blickkontakt indem er freudig sagte: "Ah, Fynn hier bist du ja. Also ich möchte, dass ihr beide euch gut versteht." Ich nickte nur, da ich meinem Onkel nicht sagen wollte, wie sehr Fynn und ich uns mochten. Mein Stiefonkel nickte zufrieden und ging mit mir nach oben in mein neues Zimmer.

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

7 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 3:35 pm

Gast


Gast
Fynn
Meine Blicke durchbohrten sie, bis sie aus meiner Sicht verschwand. Dabei hatte ich noch gar nicht über sie nachgedacht, ich war viel zu sehr mit meiner Abweisung konzentriert gewesen. Erst nachdem ihre Figur um die Ecke gehuscht war, fragte ich mich, was eigentlich aus ihr geworden war. Bisher hatte ich sie nur aufgetakelt und 'perfekt' gesehen und das jetzt.. Das wirkte nicht wie ein perfektes Mädchen. Das hier schien eher nach einem Geist auszusehen. Aber warum sollte ich darüber nachdenken? Ich ging in mein Zimmer und schlug die Tür zu. 'Gut verstehen'.. Die soll nicht denken, dass sie einfach so meine Familie übernehmen könnte.

8 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 3:55 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Das Zimmer in welches ich kam war wirklich wunderschön. Nicht nur, dass die Einrichtung sehr hübsch war, nein, es war auch in zwei Bereiche eingeteilt. In Schlafzimmer und Wohnzimmer. Mein Onkel lächelte mich an und meinte etwas verlegen: "Ich hoffe es gefällt dir. Ich wusste nicht so wirklich, was dir gefiel und habe einfach einem Raumdesigner beauftragt. Du hast auch ein angrenzendes Badezimmer." eigentlich waren solch oberflächliche Sachen für mich zur Nebensache geworden, aber da er sich so viel mühe gegeben hat, nickte ich und rang mir ein falsches lächeln ab: "Danke, es ist wirklich schön geworden." Er schien erleichtert zu sein und meinte dann noch: "Naja, ich  lasse dich dann mal alleine. In einer Stunde gibt es Abendbrot." Mit diesen Worten ging er

Ihr Zimmer:



und daran hängt ein Wohnzimmer, wofür ich aber noch kein passendes Bild habe xD

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

9 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 4:02 pm

Gast


Gast
Fynn
Ich boxte einmal kurz gegen die Wand und versuchte mich dann wieder zusammeln. So, das hier würde mir niemand zerstören. Mit ein paar Handgriffen hatte ich mich umgezogen und sah nun aus - naja, um ehrlich zu sein, wie ein Typ, der extrem schwarze und gefährliche Kleidung trägt, dabei aber dünn ist wie eine Gräte. Das mit stattlichen Muskeln käme bestimmt überzeugender. Aber egal, zumindest sah ich nicht gerade witzig aus. Dann setzte ich mich in die Küche und trank erstmal einen Kaffee. Ich musste abends dringend noch feiern gehen und telefonierte ein wenig herum.

10 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 4:16 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich setzte mich erst einmal auf mein Bett und ließ das alles auf mich wirken. Wieder merkte ich, dass ich das, was in de letzten Wochen passiert war, noch nicht einmal im kleinsten Detail realisiert hatte. Mir kam das alles noch wie ein schlechter Traum vor, aus welchen ich jeden Moment aufwachen konnte. Doch dann erinnerte ich mich immer wieder daran, dass das hier leider doch die harte Realität. Pünktlich um achtzehn Uhr ging ich nach unten in die Küche, da es jetzt Abendbrot gab. Von Fynns Outfit ließ ich mich nun wirklich nicht abschrecken, sondern fand es viel mehr lächerlich, als ob er das nötig hätte. Der brauchte schon keine angst haben, ich würde ihn auch so, so gut wie möglich meide

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

11 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 4:38 pm

Gast


Gast
Fynn
Ich guckte sturr aus dem Fenster und ignorierte meine neue 'Schwester' (klang das grauenvoll!) bis von draußen ein lautes: "Junge!" kam und meine beste Freundin durch das Fenster in die Küche kletterte. Dabei war vielleicht zu erwähnen, dass meine beste Freundin sehr seltsam aussah. Sie hatte blau gefärbte Haare, jede Menge Tattoos, stand kurz davor oder war magersüchtig und trug seltsame Punk - Klamotten.
"Moin Lila."
Lila, oder länger auch Liliane, aber so durfte sie niemand nennen, schaute mich lang an: "Ja, hau jetzt rein da. Ich warte nicht ewig. Wir wollen los." Sie verschränkte die Arme und musterte meine neue Mitbewohnerin: "Das Püppchen da ist deine Neue?"
Ich musste echt richtig grinsen: "Nicht wirklich." Ich hatte aber kein Bock mehr, über dieses Mädchen zu reden, weshalb ich mir ein paar Geldscheine von einer Sparbüchse neben der Spüle fummelte und die in meine Hose stopfte. Dann schwang ich mich einfach mit aus dem Fenster. Mein Onkel wusste fast nie, wo ich war und ich hatte auch immer das Gefühl, er ignorierte es lieber, anstatt einzusehen, dass meine Freunde nicht immer meinem 'Niveau' entsprachen. Dachte er zumindest.

12 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 5:04 pm

Kuraiko

avatar
Admin
(Er ist sein Vater^^ und nicht sein Onkel :3)

Mai
Ich musterte das Mädchen kurz und setzte mich dann auf einen Stuhl. Ich hatte keine Vorurteile gegen Menschen und akzeptierte sie so, wie sie waren, außer, wenn sie verlangten, dass ich genauso sei, wie sie, denn das war dann doch nervig. Ich hob skeptisch eine Augenbraue und sagte trocken: "Das Püppchen hat auch einen Namen." Doch da waren beide schon weg. Seufzend lehnte ich mich zurück und sah aus dem Fenster, wo Fynn gerade durch verschwunden ist. Konnten die hier keine Türen benutzen?
Schon eine Minute später kam mein Stiefonkel in das Zimmer und fragte lächelnd: "Weißt du wo Fynn ist?" Ich zeigte nur stumm zu dem Fenster und mein Stiefonkel seufzte kurz ehe er begann den Tisch zu decken, wobei ich ihm so gut es ging half. Als alles so weit war, setzten wir uns und begannen zu Essen

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

13 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 5:07 pm

Gast


Gast
(Haha okay ja ;D)


Stiefonkel (Das ist auch seltsam.. Ich nenne ihn mal Jan, ok?)
"Wer war hier?"
Ich hoffte, ich musste jetzt nicht erläutern, dass ich wissen wollte, mit wem Fynn mal wieder weg war. Fynn war lieb und nett aber er hatte sich seit kurzem wohl in den Kopf gesetzt, sich möglichst von allen zu distanzieren.
"Ich hoffe das Essen schmeckt." setzte ich schnell noch hinterher, um höflicher zu wirken. Ich wollte wirklich ,dass es dem Mädchen hier gut ging. Die ganze Familie war schon immer gut vernetzt gewesen und für mich war es nur logisch, dass sie jetzt bei uns lebte.

14 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 5:18 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich überlegte kurz ehe ich antwortete: "Ich glaube Lila heißt sie." Dann nickte ich noch und rang mir wieder ein lächeln ab, nachdem ich von dem Essen probiert hatte: "Ja, schmeckt wirklich super." Jan gab sich so viel mühe und ich wollte nicht undankbar auf ich wirken, weswegen ich mir mühe gab, so glücklich, wie nur möglich auszusehen. Viel zu essen bekam ich nicht runter, weswegen ich mich bei meinem Stiefonkel entschuldigte. Seitdem dem Vorfall hatte ich das zehn Kilo abgenommen und bestand nicht aus mehr, als Haut und Knochen. Mir gefiel es ja selber nicht, wie dünn ich geworden war, aber momentan waren andere Sachen wichtiger, als mein Aussehen

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

15 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 5:37 pm

Gast


Gast
Jan
"Lila.." Ich ließ meine Worte im Nichts enden. Ich kannte dieses Mädchen, sie war in Ordnung. Aber warum erzählte Fynn mir nie etwas?
"Ich esse auch nicht so viel, alles gut. Iss was du möchtest."
Das war allerdings klar gelogen, wenn man auf meinen Teller sah. Aber sie sollte sich einfach nur gut fühlen. Fynn und sie würden sich bestimmt auf Dauer auch verstehen.

16 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 5:45 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich bedankte mich noch einmal, denn ich wollte auf keinen Fall undankbar erscheinen, schließlich tat Jan wahnsinnig viel für mich und ohne ihn würde ich jetzt wahrscheinlich irgendwo im Heim hocken und ich war mir sicher, dass ich dort zugrunde gehen würde. Hier hatte ich wenigstens die Chance mein Leben irgendwann wieder auf die Reihe zu kriegen. Nachdem essen räumte ich meinen Teller weg und half auch dabei den Rest des Tisches abzuräumen und sauber zu machen. Da fiel mir ein, dass ich noch meine Tabletten nehmen musste, denn seit dem Vorfall litt ich unter Panikattacken und ziemlich schlimmen Albträumen. Nur Jan, wusste von diesen Medikamenten und natürlich mein Arzt

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

17 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 5:50 pm

Gast


Gast
Oh mist! Auf die 2. Seite gucken soll angeblich ja auch mal helfen (;

---

Fynn
An diesem Abend war ich wirklich sehr am Feiern. Sehr, sehr. Deshalb torkelte ich abends auch nur noch ins Haus - durch die Tür diesesmal, das Fenster war geschlossen gewesen - und schaffte es gerade so zur Couch, um mich dort sanft fallen zu lassen und erstmal meinen Suff auszuschlafen.

18 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 5:56 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich war direkt nach dem Essen in mein Zimmer gegangen und hatte noch ein bisschen gelesen ehe ich meine Medikamente genommen hatte und friedlich einschlief. Aber was hieß hier friedlich? Zwar schlief ich nun ohne schlimme Albträume, doch trotzdem schlief ich recht unruhig und wälzte mich in meinem Bett hin und her, bis zum nächsten Morgen

(Kein Stress^^)

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

19 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 6:00 pm

Gast


Gast
Nein, einfach nur wegen der Dämlichkeit ((:

---

Jan
Das erste was ich am Morgen sah, war mein sturzbesoffener Sohn auf der Couch. Perfekt, genauso wollte ich ihn erleben. Ich fluchte leise und ging in die Küche, kochen. Was ich immer tat, wenn alles zu viel wurde. Außerdem konnten alle hier ein gutes Katerfrühstück vertragen, haha.

20 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 6:12 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich wurde, wie immer zu Sonnenaufgang wach, aber blieb noch bis acht Uhr liegen ehe ich aufstand und als erstes in das angrenzende Bad ging und mich auszog, um ausgiebig zu duschen. sobald ich mich etwas frischer fühlte, verließ ich die Dusche und ging in Handtuch zurück in mein Zimmer, wo ich mir etwas lockeres anzog. Also eine einfache Röhrenjeans und dazu ein schwarzes Top. Meine nassen Haare bürstete ich mir nur schnell durch. Als ich fertig war, ging ich nach unten in die Küche, wo ich Jan mit einem leisen: "Morgen," begrüßte. Etwas verwirrt musterte ich ihn, denn er schien nicht bester Laune zu sein

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

21 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 6:17 pm

Gast


Gast
Jan
Ich hätte eigentlich erstmal so etwas sagen sollen wie 'ich wünsche einen wunderschönen guten Morgen', 'Oh, bist du aber hübsch' oder 'hast du gut geschlafen?' aber meine Laune war echt zu angespannt um irgendetwas extrem freundliches über die Lippen zu bringen. Also zeigte ich nur wortlos aufs Sofa - wo Fynn komatös lag - und wendete die Spiegeleier.

22 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 6:23 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich folgte seinem Blick und zog beide Augenbraue zusammen, als ich Fynn auf dem Sofa liegen sah und dem Geruch zu urteilen, welcher von jenem ausging, war er gestern feiern und hat ganz schön einen über den Durst getrunken. Das erklärte auch, wieso mein Stiefonkel mich nicht so überschwänglich begrüßt hatte und seine Laune etwas angespannt und schlecht war. Ich fragte mich wirklich, ob das öfters passierte oder das eine Ausnahme war. Klar, ich war damals auch feiern, aber war ich immer so schlau gewesen und hatte mich bis nach oben in mein Zimmer geschleppt

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

23 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 6:29 pm

Gast


Gast
Fynn
"Fuck." Mein offizieller Morgengruß. Ich rappelte mich irgendwie hoch und fuhr mir über das Gesicht: "Ohh shit."
Jan: "Benimm dich."
Ich fluchte noch leise und antwortete dann lauter: "Schon klar". Dann schleppte ich mich wortlos an ihm - oh und meiner neuen 'Schwester' - vorbei in mein Zimmer. Ich sah aus wie der Sohn des Teufels, teilte mir zumindest mein Spiegel mit. Überall schwarze Schatten und irgendwo musste ich mir auf meine Hand etwas aufgerissen haben..

24 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 6:33 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Mai
Ich sah Fynn kurz nach, aber zuckte dann nur mit den Schultern. Ich wünschte ihm den Kater von ganzem Herzen. Der konnte ruhig leiden. Dann wand ich mich wieder an meinen Stiefonkel und begann schon einmal den Tisch zu decken, damit wir später Essen konnten. Auch, wenn ich glaubte, dass Fynn nicht mit uns Essen würde, deckte ich trotzdem für ihn mit, auch wenn ich nicht mit ihm an einem Tisch sitzen wollte und er wahrscheinlich genauso ungern, wie ich.
Sobald alles fertig war, setzte ich mich still an den Tisch und wartete ab, während mein emotionsloser Blick durch den Raum streifte

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

25 Re: AnnaBanana und Kuraiko am Mo Jun 09, 2014 6:42 pm

Gast


Gast
Jan
"Danke." grummelte ich. Danach versuchte ich mich wieder zusammen zu reißen.
"Wie war deine Nacht?" presste ich unter zusammengepressten Zähnen hervor.

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 7]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Ähnliche Themen

-

» Gömchen und Kuraiko

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten