Wollt ihr mit Freunden oder sogar Leuten, die ihr über das Forum kennlernen könnt neue Abenteuer bestreiten...Dann seid ihr hier genau richtig xD


Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Teddy578 und Kuraiko

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 3]

1 Teddy578 und Kuraiko am Do Mai 22, 2014 8:45 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Code:
[center][color=beliebige Farbe]Name:[/color]
[i][/i]
[color=beliebige Farbe]Alter:/Geburstag:[/color]
[i][/i]
[color=beliebige Farbe]Größe/Gewicht:[/color]
[i][/i]
[color=beliebige Farbe]Charakter:[/color]
[i][/i]
[color=beliebige Farbe]Vorlieben:[/color]
[i][/i]
[color=beliebige Farbe]Abneigungen:[/color]
[i][/i]
[color=beliebige Farbe]Sonstiges:[/color]
[i][/i]
[color=beliebige Farbe]Aussehen[/color]
[img][/img][/center]

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

2 Re: Teddy578 und Kuraiko am Do Mai 22, 2014 9:19 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Name
Siana Moore
Alter/Geburstag
17/10.10
Größe/Gewicht
1, 70/ 58
Charakter
Offen, intelligent,, hilfsbereit, selbstbewusst, ausgeglichen
Vorlieben
Natur, Lesen, Süßigkeiten
Abneigungen
schwarze Magie, Lärm, Unruhe, Verrat
Sonstiges
Sie hat ein Tattoo
Aussehen

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

3 Re: Teddy578 und Kuraiko am Fr Mai 23, 2014 12:40 pm

Gast


Gast
Name:
Seth Kyscha
Alter/Geburstag:
18 Jahre/12.07
Größe/Gewicht:
1.82/ 79 kg
Charakter:
liebevoll,selbstbewusst,manchmal villeicht auch ein wenig machomäßig doch er würde alles für die tuen die er liebt ,schlau,lustig,immer auf der Suche nach Herrausforderungen
Vorlieben:
Musik,Abenteuer,schwarze Magie
Abneigungen:
weiße Magier,Langeweile,Menschen die falsch sind  
Sonstiges:
Er hat eine Narbe am Arm



Zuletzt von Teddy578 am Fr Mai 23, 2014 2:06 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

4 Re: Teddy578 und Kuraiko am Fr Mai 23, 2014 12:41 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Name
Ethan Kyscha
Alter/Geburstag
19/ 2.8
Größe/Gewicht
1,88m/88 Kg
Charakter
Kalt, abweisend, arrogant, böse, egoistisch
Vorlieben
Foltern, schwarze Magie, Ruhe, seinen Bruder
Abneigungen
Stress, Zicken, Planlosigkeit
Sonstiges
Hat ein Tattoo
Aussehen

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

5 Re: Teddy578 und Kuraiko am Fr Mai 23, 2014 1:58 pm

Gast


Gast
Name:
Katie (Kathrine) Mason
Alter/Geburstag
19 Jahre/18.11
Größe/Gewicht
1,73/61 kg
Charakter
total freundlich und nett,misstrauisch gegenüber Fremden,Schwarze Magier kann dann sogar einbisschen gemein werden,hilfsbereit,ehrgeizig
Vorlieben
Sommer,ihre beste Freundin,Sckolade
Abneigungen
machomäßge oder falsche Menschen,schwarze Magier,Leute die alles zu ernst nehmen
Sonstiges
Sie kann ganz gut mit Waffen und der weißen Magie umgehen und sie hat ein Tatoo auf den linken Unterarm

6 Re: Teddy578 und Kuraiko am Fr Mai 23, 2014 2:46 pm

Gast


Gast
Katie:
Aus purer Langerweile oder villeicht weil ich noch trainieren wollte ging ich Richtung Wald. ICh fragte mich wo Siana schon wieder steckte als ich sie vorhin gesucht habe war sie mal wie immer nicht aufzufinden.Naja irgendwann heute abend wird sie sich schon zeigen.Ich gang tiefer in den Wald. Die frische Luft und diese wunderschöne Natur liebte ich überalles.Als ich mich jedoch genauer umsah bemerkte ich das dort ein Mensch lag mitten zwischen den Bäumen.Als ich näher zu ihm gang sah ich das es ein Junge war in ca meinen Alter.Seine Atmung war zwar schwach aber er lebte.Ob er zu den weißen oder schwarzen Magiern gehörte konnte  nicht herrausfinden.Nach kurzen Überlegen beschloß ich ihnmit zum Schloss zunehmen.Natürlich mit einbisschen Magie ich bin ja nicht so stark.Als wir am Schloss ankamen  brachte ich ihn in Krankenzimmer und ich beschloß erstmal bei ihm zu bleiben bis er aufwacht .

Seth
Schon 2 Tagen reiste ich durchs Land und suchte meinen Bruder.Langsam wurde ich müde.Aber ich
war nicht mehr weit von den weißen Magiern entfernt und jetzt durfte ich nicht aufgeben. Ich dachte  das er bei ihnen ist villeicht weil sie sich an uns rächen wollten oder so.Ich wusste es nicht.ICh mochte sowieso keine weißen Magier die sind mir alle zu..brav.Langsam aber sicher gang ich weiter vorran und ich sah schon in weiter Ferne den Wald der mich direkt zu den weißen Magiern bringen würde

7 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 9:10 am

Kuraiko

avatar
Admin
Siana
Ich lief gerade durch den Wald. Heute Morgen hatte ich eine Mission bekommen, welche ich ausführen sollte. Immer wieder huschte mein aufmerksamer Blick durch den Wald, denn erst vor wenigen Tagen wurden einige unserer Soldaten schwer verletzt, als sie aus dem Hinterhalt von ein paar schwarzen Magiern angegriffen wurden. Warum uns der Kyscha Clan schon wieder angriff wusste ich nicht, aber wahrscheinlich wollten sie mehr Land und die weißen Magier alle töten. So ging es schon seid Jahrhunderten, aber nie gewann eine Seite. Eigentlich waren die Kämpfe immer sehr ausgeglichen. Es würde noch ein paar Tage dauern, bis ich an meinem Ziel ankam.

Ethan
Langsam lichtete sich der dunkle Nebel, welcher meinen Geist umgab und ich begann erste Sinneseindrücke zu spüren. Anscheinend lag ich auf etwas weichen und mur war wirklich warm. Um endlich zu sehen, wo ich war begann ich mit aller Kraft meine Augen zu öffnen, denn das fiel mir noch etwas schwer. Als sie endlich offen waren, ließ ich meinen Blick über das Zimmer gleiten. Die Wände waren weiß, obwohl...eigentlich war alles in weiß gehalten. Da entdeckte ich schon ein Mädchen, welches an meinem Bett saß und ich schaute sie nur ein bisschen verwirrt an. Also sie kannte ich bestimmt nicht

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

8 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 9:50 am

Gast


Gast
Katie
Schon seit über einen Tag saß ich an seinen Krankenbett und fragte mich wann er nun endlich aufwacht.Wenn er vom Kyscha Clan kam könnte man ihn villeicht als Geißel nehmen.Aber so weit will ich noch garnicht denken.Es könnte sogar sein das er ins Koma fiel.Mein Blick huschte durch den Raum überall nur weiße Wände,ziemlich steril und ungemütlich.Aber was sollte man von einer Krankenstation erwarten? Mein Blick fiel wieder auf den Jungen und in diesen Moment öffnete er die Augen.Er sah ziemlich verwirrt aus."Hallo" Ich blickte ihn an mein Blick war eisig und meine Stimme ausdruckslos "Wer bist du? "

Seth
Nach Zwei Stunden kam ich endlich am Wald an.Ich hatte keine Angst vor den weißen Magiern obwohl sie genau so stark waren wie wir.Ja klar bestand eine Möglichkeit das sie mich gefangen nehmen sogar eine ziemlich große aber das war mir egal ich wollte nur meinen Bruder retten.Er war der einzige Mensch mit dem ich noch eine gute Verbindung hatte sonst hatte ich niemanden mehr.Plötzlich sah ich ein Mädchen man konnte sie schwer übersehen mit ihren leuchtend roten Haaren.Sofort wusste ich das sie von den weißen Magiern kam.Ich blieb einfach auf der Stelle stehen und wartete bis sie mich bemerkte.Ich war heute ehrlich gesagt nicht so kampflustig wie sonst.

9 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 10:14 am

Kuraiko

avatar
Admin
Siana
Schon von weitem spürte ich, dass jemand in der Nähe war und mir mit jedem Schritt näher kam, was nur so viel heißen konnte, dass derjenige wahrscheinlich auf dem Weg zum Schloss war, denn alle angrenzenden Dörfer lagen in verschiedenen Richtungen. Auch konnte ich nicht sagen, ob von dieser Person Gefahr ausging oder nicht. Ich verlangsamte mein Tempo und sah mich wachsam um, während ich eine Hand auf mein Schwert legte. Bereit, mich jeder Zweit verteidigen zu können. Etwas zehn Minuten später, traf ich schon auf den Unbekannten und musterte ihn mit scharfen Blick ehe ich in seine Augen blickte und mit emotionsloser Stimme: "Wer bist du?"

Ethan
Jetzt blickte ich das Mädchen noch verwirrter an. Wieso war sie denn so abweisend zu mir? Doch ich beschloss die Frage auf später zu verschieben, den jetzt trafen mich zwei Erkenntnisse ziemlich stark. Erstens hatte ich ziemlich starke Schmerzen, weswegen ein kleines Stöhnen meine Lippen verließ und zweitens, hatte ich keine Ahnung, wer ich war, geschweige denn überhaupt etwas über mich. Also antwortete ich dem Mädchen ehrlich: "Ich weiß es nicht." Dann hakte ich nach: "Warum bist du denn so abweisend zu mir? Kennst du mich? Habe ich dir etwas getan?" ich wollte unbedingt herausfinden, wer ich war

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

10 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 10:31 am

Gast


Gast
Seth:
Sie kam immer näher zu mir bis sie nur noch ein paar Schritte von mir entfernt war.Ich sah das sie eine Hand an ihren Schwert hatte doch ich spürte keine Angst."Keine Sorge ich komme von Kyscha Klan will dir aber nichts anhaben und es wäre nett wenn du mich auch nicht angreifen würdest...Ich bin auf der Suche nach meinen Bruder der wie ich denke bei euch untergekommen ist ...Ich heiße Seth Kyscha" erzählte ich ihr.Gerade in diesen Augenblick erinnerte ich mich an den Moment als ich das letzte mal mit meinen Bruder gesprochen hatte.,Damals sagte er zu mir das er zu irgendeinem Ritual wollte.Von Erzählungen wusste ich das dieses Ritual ziemlich streng war.Hatten sie ihm etwa wehgetan?

Katie
Warum tat er so unschuldig ? Konnte ich ihn wirklich glauben? Warum wusste er nicht wer er war ? IN meinen Kopf schwirrten sehr viele Fragen herum.Jetzt kam ich auf eine Idee villeicht hatte er eine Gehirnerschütterung.Ich kannte ihn nicht und hatte ihn noch nie gesehen also schlussfolgerte ich das er ein schwarzer Magier war.Aber warum hätte der Kyscha Klan ihn etwas antuen sollen? ICh kam um meine Fragen nicht herum." Ich heiße Katie Mason,ich kenne dich nicht denn du gehörst nicht hierher.Ich schätze das du einer vom Kyscha Klan bist. Das sind die schwarzen Magier die mit den weißen Magiern.Also meinen Volk verfeindet sind.Schon seit Jahrtausenden bekämpfen wir uns ohne je ein ende zu finden und das nur wegen Macht und Land.Ich muss zugeben ich traue dir nicht selbst wenn du nicht weißt wer du bist ..." MEin Blick war wie meine Stimme normal geworden doch ich empfand immernoch Misstrauen gegenüber diesen Jungen.

11 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 10:43 am

Kuraiko

avatar
Admin
Siana
Ich verzog den Mund und mein Blick wurde feindselig. Ein Kyscha hatte hier nichts zu suchen! Nie! Doch ich war von der Ehrlichkeit von diesem Seth etwas verwirrt. So gut wie nie, erzählten die schwarzen Magier ihre wahren Absichten. Außer sie konnten einen Vorteil herausschlagen. Dann knurrte ich nur: "Verschwinde von unserem Land oder es wird nicht gut für dich ausgehen!" ich hatte keine angst vor ihm. Hatte ich eigentlich nie. Und wenn ich mal angst hatte dann zeigte ich sie nicht. Dann fügte ich hinzu: "Sollten wir wirklich deinen Bruder haben, dann wird das schon seinen Grund haben. Er ist selbst schuld, wenn er sich auf unserem Land rumtreibt." ich wusste wirklich nicht, ib sein Bruder bei uns war oder nicht. Außerdem war ich gerade ziemlich genervt, weil ich meine Mission nicht ausführen konnte, beziehungsweise weil sich alles wegen Seth verzog und ich so noch länger unterwegs sein würde.

Ethan
Ich hörte mir die Geschichte dieses Mädchens, pardon, von Katie an. Verzweifelt versuchte ich mich daran zu erinnern, was passiert sei, aber die Erinnerungen kamen immer noch nicht wieder. Außerdem hörte sich ihre Geschichte ziemlich....fantasievoll an, wenn ich das mal so sagen durfte. Denn dann hätte sie mich oder ein anderer hier im Schloss doch schon längst getötet. Genau das fragte ich sie jetzt: "Wieso hast du mich dann nicht getötet? Denn anscheinend geht von mir und meiner Sippe eine große Gefahr aus. Da wäre es dir doch ein leichtes gewesen mich im bewusstlosen Zustand einfach zu töten und ihr hättet ein Problem weniger gehabt." Naja, wenigstens war ihr Blick nicht mehr ganz so abweisend

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

12 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 11:01 am

Gast


Gast
Seth:Ich musste sie einfach davon überzeugen das ich keine Gefahr war."Hör zu ich will dich nicht angreifen und die weißen Mgier auch nicht.Ich will nur meinen Bruder finden und ihn wieder mit Nachhause bringen. Ich denke das er verletzt ist und mache mir Sorgen Das ist auch kein Hinterhalt du kannst mir vertrauen warum sonst sollte ich mich nicht wehren und nicht gegen dich kämpfen.Bitte hilf mir "Mein Blick war ziemlich verzweifelt.ICh hoffte bloß das sie mir glaubte denn es war wirklich die Wahrheit sonst würde ich niemals einen weißen Magier um Hilfe bitten aber das ist eine Ausnahme.

Katie:
Das er dachte ich könnte sowas machen verletzte mich doch ein wenig aber das sah man mir natürlich nicht an. "Aus zwei Gründen:1. Ich töte keine Verletzten und Schwachen..Du hast mir einfach Leid getan 2. Du musst lernen das wir nicht so sind wie ihr wir sind eig garnicht so mörderisch wir müssen uns nur wegen euch verteidigen. Warte,ich komme gleich wieder ..bleib daweile einfach hier liegen."
Ich stand auf und machte mich direkt auf den weg zum Rat der weißen Magier.Dort sagten sie mir nachdem ich ihnen von ihm erzählt hatte das der Junge erstmal hier bleiben könnte und das wir ihn villeicht ändern und zu einen weißen Magier machen .Ich gab mich damit zufrieden doch ich vertraute ihn einfach nicht.Bei mir bleibt ein schwarzer Magier ein schwarzer Magier.Langsam ging ich wieder zu ihm und erzählte ihn was sie mir erzählt hatten.Danach fügte ich noch hinzu:" Ich muss mich wieder meinen Aufgaben widmen.Die Ärzte werden sich um dich kümmern."

13 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 11:21 am

Kuraiko

avatar
Admin
Siana
Ich rang mit mir selber und biss mir auf der Unterlippe rum. Mein Geist war Zwiegespaltet. auf der einen Seite glaubte ich ihm und wollte ihm helfen, da er wirklich verzweifelt schien. Doch auf der anderen Seite war es meine Pflicht, dass ich vom schloss fernhalten musste, denn zwei schwarze Magier und beide noch vom Kyscha Clan, konnten dort sehr viel ärger anrichten. Einige Minuten verstrichen in denen ich versuchte eine Lösung zu finden. Da mir nichts besseres einfiel sagte ich zu ihm: "Ich bin auf einer wichtigen Mission, wenn du mich begleitest und mir hilfst, dann werde ich dich hinterher zum Schloss bringen und mich dafür einsetzen, dass dein Bruder freikommt, falls er bei uns im Schloss ist." Es war ein Plan, der für uns beide gefährlich war, aber es war die einzige Lösung, die mir einfiel.

Ethan
Ich wollte gerade etwas erwidern, aber da war sie schon weg und ließ mich, einen angeblichen schwarzen Magier, stutzig zurück. Also nutzte ich die Zeit, um etwas nachzudenken, denn das alles überforderte mich schon ein bisschen. Schließlich war ich gerade erst aufgewacht, ohne Gedächtnis und schon bekam ich die geballte Portion an Informationen ab, dabei kämpfte ich nebenher auch noch mit meinen starken Schmerzen.
In der Zeit, wo Katie weg war hatte ich ein bisschen gedöst, da ich wegen der Schmerzen nie ganz schlafen konnte. Als sie wiederkam nickte ich nur, da mein Kopf für heute voll war und ich nicht mehr aufnehmen konnte. Müde schloss ich wieder die Augen und konnte endlich einschlafen, als ein Arzt mir Schmerzmittel gab

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

14 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 11:33 am

Gast


Gast
Seth
ICh wartette ab denn sie schien wirklich nachzudenken ob sie mir vertrauen sollte oder nicht.Als sie die dann die Bedingung stellte dachte ich einen kurzen Moment nach doch eig konnte ich mich ziemlich schnell entscheiden." Ich werde mitkommen weil mein Bruder mir viel bedeutet doch wenn ich mit dir mitkomme weiß ich nicht was die weißen Magier in der Zwischenzeit mit ihm machen werden.Sie wissen nicht das er hilfslos ist und nicht vor hat sie anzugreifen.Bring mich zu ihm unur kurz ich will ihn nur einmal sehen dann werde ich dir bei deiner Mission helfen.Ich schwöre es bei seinen Leben"


Katie
ICh sah noch zu wie er einschlief nachdem man ihm die Schmerzmittel verabreicht hatte.Dann machte ich mich wieder an meinen normalen Tagesplan.Als nächstes war ich in den Küchendienst eingetragen.Während ich arbeitete ging ich nocheinmal im Kopf alles durch.Es muss ziemlich überwältigend für ihn sein von soviel Sachen überrollt zu werden.Doch was ist wenn er wieder zu seinen alten Ich zurückfindet? Ich hoffte bloß das dass nie passieren würde.Dieser Junge war schon süß auf irgendeine Weise aber ich sollte mich nicht zu sehr mit ihm anfreunden.Er ist und bleibt ein schwarzer Magier.

15 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 11:53 am

Kuraiko

avatar
Admin
Siana
Ich überlegte kurz, denn es war sein gutes Recht zu wissen, ob sein Bruder es überhaupt überleben würde bis wir ankamen, aber der Weg zurück zum Schloss würde viel zu lange dauern. Deshalb musste ein anderer Plan her. also sagte ich zu Seth: "Folge mir!" Mit diesen Worten drehte ich um und rannte in eine andere Richtung. Dann hielt ich vor einem kleinen See an und legte meine Hand auf das Wasser ehe ich die Augen schloss und konzentriert eine Formel sprach. Eigentlich war es nicht so leicht in das Schloss zu sehen, da es von einem Bannspruch umgeben war, aber da ich selbst mitgeholfen hatte diesen zulegen konnte ich in das Schloss sehen, auch wenn es mich viel Kraft kostete. Langsam materialisierte sich ein Bild im See und man sah Seths Bruder, wie er im Krankenbett lag und friedlich schlief.

Ethan
Ich schlief lange, was aber nicht nur an den straken Schmerzmitteln lag, sondern auch an meinen Körper. Er schlief immer fest und lange, wenn ich verletzt war, denn dadurch heilte er schneller und ich war schneller wieder auf den Beinen. Das sicherte mir das überleben.

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

16 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 12:08 pm

Gast


Gast
Seth:
Ich folgte ihr als ich sah wie sie das Bild im See erschienen leiß war ich irgendwie fasziniert davon.In dem BIld sah ich meinen Bruder ihn schien es gut zugehen doch ich sah das er viele Wunden hatte.Dann war es also doch der Kyscha Klan gewesen der ihn das angetan hat.ICh konnte es nicht glauben.Mein eigener Stamm.Insgeheim überlegte ich ihn villeicht zu verlassennachdem was sie ihm angetan habe."Er lebt ..ihn geht es gut ..Ich werde mich villeicht von ihnen abwenden" sagte ich flüsternd mehr zu mir selber als zu dem Mädchen.Dann sagte ich zu ihr" Ich werde dir folgen.Aber du musst mir zunächst sagen um welche Mission es sich handelt und ich muss deinen Namen wissen "

Katie:
Nachdem ich selber etwas gegessen hatte beschloß ich den Fremden nocheinmal zu besuchen villeicht ist er ja schon wieder wach.Also ging ich aus den Speisesaal hinunter zur krankenstation und schnappte mir ein Tablett mit Essen was ich mit zu seinen Bett nahm um es dan auf den Tisch neben ihn zustellen.Seine Wunden verheilten ziemlich schnell das war sehr außergewöhnlich wie ich fand.Villeicht würde er auch bald wieder aufstehen können.ICh blieb wieder neben seinen Bett sitzen und beobachtete ihn.

17 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 12:20 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Siana
Ich nahm meine Hand von dem Wasser und das Bild verschwand augenblicklich. Dann nickte ich nur und sagte zu seinem Gemurmel: "Tu was du nicht lassen kannst." Dann stand ich auf und ging zu einem Baum, wo ich mich gegenlehnte und auf den Boden rutschte. Müde rieb ich mir die Augen. Solche Bilder waren an sich keine Kunst, aber um ins Schloss zu schauen musste man sehr viel Energie verwenden und am liebsten würde ich jetzt schlafen, aber das ging ja nicht. Leicht öffnete ich die Augen und begann zu erklären: "Ich bin Siana. Meine Aufgabe ist es einen seltenen Stein zu finde. Beziehungsweise, was heißt hier selten? Es gibt nur ein Exemplar von diesem Stein und ich kann dir sagen, dass die Mission gefährlich wird, denn andere Suchen auch diesen Stein. Wir müssen durch das Ödland, Wurzelhöhlen, und so weiter." Er sollte wissen in was für eine Gefahr er sich begab.

Ethan
Ich schlief noch, als Katie wieder in mein Zimmer kam, aber träumte ich dabei und mein Unterbewusstsein ließ immer wieder Bilder aus meiner Vergangenheit vor meinem inneren Auge auftauchen. Ich sah ein Bild von meiner Familie, meiner Mutter, meinem Vater und meinem Bruder. Bei letzterem machte sich ein Gefühl in mir breit und anscheinend hatte ich zu meinem Bruder ein besseres Verhältnis, als zu meinen Eltern. Dann sah ich ein Bild von mir, wie ich in der Zauberschule saß. Mit ernstem und kalten Blick, doch die meisten schauten so, auch wenn mein Blick die meisten übertraf.

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

18 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 12:31 pm

Gast


Gast
Seth
Diese Magie muss sie wohl ziemlich müde gemacht haben denn sie sah ziemlich erschöpft aus.Ich hörte ihr aufmerksam zu fürchtete mich aber nicht vor dieser Mission "Das ist kin Problem.Ich habe keine Angst und auch die Gefahr kümmert mich nicht.Ich habe es dir versprochen und ich halte meine Versprechen. ICh werde villeicht bald nicht mehr zu den schwarzen Magiern gehören da ich jetzt weiß was sie meinen Bruder angetan haben und das ist unverzeihlich.Doch bist du sicher das du nicht nicht mal hinlegen willst ?" Ich stand ihr gegenüber und blickte ihr direkt in die Augen

Katie
Ich bemerkte das er anscheinend träumte.Meine Angst wuchs immer weiter das er villeicht wieder zu seinen alten Ich zurückfindet. Ich langweilte mich und ging in der Krankenstation auf und ab besuchte Verletzte,grüßte sie und sagte ihnen gute Besserung.Die meisten waren in irgendeinen Gefecht von schwarzen Magiern stark verletzt wurden bei manchen wusste man nicht einmal ob sie es überleben würden.Besonders die kleinen Kinder taten mir leid sie waren noch so jung und unschuldig trotzdem wurden sie in all das mit reingezogen um sie kümmerte ich mich besonders.Mein hass auf die schwarzen Magier wuchs immer mehr

19 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 1:19 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Siana
Ich nickte und sagte: "Ich wollte nur, dass du bescheid weißt, worauf du dich einlässt, nicht dass du mir die Schuld gibst, wenn dich jemand erwischt du verletzt." Dann schüttelte ich den Kopf und rappelte mich auf: "Nein, wir müssen weiter, wenigstens bis zum nächsten Dorf kommen. Da kann ich mich dann ausruhen." Ich konnte mir nicht noch mehr Verzögerung leisten egal, wie müde ich war. Also stieß ich mich vom Baum ab und ging los, aber etwas langsamer, um meine Kräfte zu sparen, damit wir wirklich bis zum nächsten Dorf kamen. Ichvertraute diesem Seth immer noch nicht ganz und würde ihm im Auge behalten müssen. Still ohne weiter etwas zu sagen steuerte ich das Dorf an. Doch wir kamen erst abends an. Ich sprach kurz mit einer Dame im Gasthaus und sie gab uns ein Zimmer mit zwei Betten

Ethan
Ich wachte erst abends wieder auf und konnte mich natürlich nicht mehr an meinen Traum erinnern. So ein Mist aber auch. Mein Unterbewusstsein war das einzige, welches wusste, wer ich war und dass ich an die Informationen nicht drankam trieb mich um den Verstand. Doch noch viel schlimmer war es, dass ich angst hatte, mich nie wieder an etwas aus meinem alten Leben zu erfahren. Man konnte sich arg nicht vorstellen, wie schlimm es war, wenn man sich an nichts erinnern konnte, außer man hat es selbst erlebt, so wie ich gerade.
Da entdeckte ich das Tablett mit dem Essen und bekam sofort einen riesen Hunger

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

20 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 1:32 pm

Gast


Gast
Seth:
Erst gegen abend kamen wir beim Dorf an nachdem wir einige Stunden gelaufen waren.ICh sah Siana mit jemanden reden und wir bekamen ein Zimmer mit zwei BEtten zugeteilt ich legte mich sofort hin doch ich schlief nicht sofort ein sondern dachte noch einbisschen nach.Das Zimmer war eher spartanisch eingerichtet doch für mich war es vollkommen genug."Warum hast ausgerechnet du die Mission bekommen ?" fragte ich Siana

Katie:
Da er immernoch nicht aufgewacht war erledigte ich noch ein paar Aufgaben ehe ich mich wieder zu ihm begab villeicht dachte er das er mir etwas bedeutete aber so war es nicht,oder? Er war doch nur ein schwarzer Magier der eine Gedächtniserschütterung hatte ..nichts besonderes.Gerade als er aufwachte kam ich bei ihm an "Na Hunger?" fragte ich und lächelte.Als ich bemerkte was ich tat verschwand mein Lächeln wieder.Was war nur los mit mir ?

21 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 1:53 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Siana
Ich fiel auf mein Bett und war schon fast eingeschlafen, als seine Stimme die Stille durchbrach. Leise und schon mit geschlossenen Augen murmelte ich: "Ich bin eine der obersten Kriegerinnen am Hof und habe daher die Aufgabe bekommen." Ich versuchte noch gegen die Müdigkeit anzukämpfen, da ich ihm nicht traute und er in der Nacht sonst etwas mit mir anstellen konnte. Doch dann gewann die Erschöpfung und ich schlief ein. so schnell würde ich wahrscheinlich auch nicht wieder aufwachen, denn für mich war der Tag anstrengend gewesen.

Ethan
"und was für einen Hunger," grinste ich und sah sie an. sie hatte wirklich ein schönes lächeln. Schade, dass es so schnell wieder weg war. Moment, woher wusste ich eigentlich, was schön war und was nicht, schließlich konnte ich mich an nichts erinnern. aber gut, ich verschob die Frage einfach auf später und konzentrierte mich jetzt auf das Essen, welches vor mir stand

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

22 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 2:05 pm

Gast


Gast
Seth:
NAchdem sie mir meine Antwort gegeben hatte schlief sie sofort ein.Ich wusste das sie mir nicht vertraut und wahrscheinlich auch dachte das ich sie mitten in der Nacht angreifen würde aber sowas würde ich nie tuen.Okay ich war oder bin ein schwarzer Magier aber muss ich deswegen denn immer böse sein ? Viele Leute meinen ich bin viel netter als mein Bruder doch ich empfinde ihn garnicht als so schlimm villeicht weil ich ihn von klein auf kenne.Nach diesen langen Fußmarsch heute und der Aufregung schlafe ich schließlich auch ein

Katie
Ein schmunzeln schleichte sich dann doch auf meine Lippen.ICh wusste nicht was dieser Typ mit mir anstellte aufeinmal war ich wie verzaubert." Du wirkst zwar ganz nett und ich würde auch gern freundlicher zu dir sein ..doch du weißt schon.Tut mir leid das ich gelächelt habe ..das war ..unprofissional" ICh sah auf den Boden.Ich war bisher nur mit wenigen Jungen zusammen ich konzentrierte mich eher auf meine Magie und aufeinmal kam er ein Unbekannter dessen Namen ich nicht einmal kannte.Ich musste einfach ernst bleiben

23 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 2:10 pm

Kuraiko

avatar
Admin
Ethan
Ich sah sie etwas verwirrt an und antwortete dann: "Das ist doch nicht unprofessionell. Das zeigt lediglich, dass du Gefühle hast und darum bitte ich dich doch inständig, schließlich bist du ja kein gefühlloses Monster." Dann wand ich mich an mein Essen und als ich komplett alles verputzt hatte, stellte ich das Essen beiseite und bedankte mich bei Katie ehe ich mich wieder hinlegte, um noch ein bisschen zu schlafen. Mit etwas Glück konnte ich dann morgen schon wieder aufstehen und etwas machen. Vielleicht nicht viel, aber etwas und das war auch schon ein Fortschritt

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

24 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 2:14 pm

Gast


Gast
Katie:
ICh hörte ihn zu und nickte nur.Villeicht hatte er Recht.ICh war auch eigentlich garnicht so gefühlslos bloß zu Fremden und schwarzen Magiern sonst war ich sogar ziemlich nett und freundlich.ich ging zu ihm und blickte auf ihn herab "Gute Nacht..Fremder" flüsterte und ging aus der Krankenstatiom um mich selber schlafen zu legen.

machen wir den nächsten Tag ?^^

25 Re: Teddy578 und Kuraiko am Sa Mai 24, 2014 2:28 pm

Kuraiko

avatar
Admin
(Ja^^)

Siana
Ich wachte am nächsten Morgen auf, als die ersten Sonnenstrahlen mein Gesicht kitzelten. Noch im Halbschlaf wackelte ich mit der Nase, was eine blöde Angewohnheit von mir war und drehte mich auf die andere Seite ehe ich mich wieder in das Bett kuschelte und die Bettdecke feste um meinen Körper schlang. Ich brauchte immer etwas länger, um aufzustehen. Eigentlich war ich wirklich kein Morgenmensch, aber mein Job verlangte von mir, dass ich immer früh aufstand und erst spät zu Bett ging. Verschlafen döste ich noch einmal ein. Friedlich schlummerte ich von mir hin und im Schlaf verschwanden all die harten Züge, welche mein Gesicht zierten, wenn ich wach war. eigentlich war ich ja auch fast noch ein Kind.

Ethan
ich hatte auch in der Nacht wirklich gut geschlafen und fühlte mich am nächsten Morgen schon viel besser, als ich aufwachte. Gähnend setzte ich mich auf und streckte mich. Dann fuhr ich mir mit einer Hand durchs Haar, um es ein bisschen zu richten und ich nicht ganz so strubbelig aussah. Dann schlug ich meine Bettdecke beiseite und schob meine Beine über die Bettdecke ehe ich mich an einem Stuhl festhielt und vorsichtig versuchte aufzustehen. Na, das klappte doch ganz gut. Zwar war ich ein wenig wackelig, aber ich konnte stehen

Benutzerprofil anzeigen http://my-rpg-world.forumieren.com

Gesponserte Inhalte


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 3]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Ähnliche Themen

-

» Gömchen und Kuraiko

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten